{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}

 

 

Die Wiederholbarkeit der Durchflussrate spielt bei vielen Prozessen eine wichtige Rolle, sie ist jedoch häufig schwer zu realisieren, wenn Pumpenschläuche häufig gewechselt werden müssen und eine präzise Kalibrierung erforderlich machen. Die einzigartige, doppelt gefederte Schlauchanpressung der ETL500 Schlauchpumpe geht diese Problematik an, indem sie Ihnen hilft, Schwankungen zu reduzieren, sodass zu jedem Zeitpunkt dieselbe Flüssigkeitsmenge gefördert wird.

Die beiden Federn, die den Anpressdruck an den Schläuchen normalisieren, sorgen für eine symmetrische Schlauchklemmung. Demzufolge ermöglicht das Design eine deutliche Verbesserung der Wiederholbarkeit von Durchflussraten zwischen Schlauchwechseln, verglichen mit Designs, die nicht über ein gefedertes Verschlusssystem verfügen.

 

Die verstellbare Schlauchanpressung der ETL500 Pumpe, die werksseitig eingestellt werden kann, um Ihre konkreten Prozessanforderungen zu erfüllen und so einen Überpressung des Schlauchs zu vermeiden, ermöglicht eine längere Lebensdauer des Schlauches. Der schonende Umgang des Mechanismus mit Schläuchen sorgt für weniger Brüche und stellt sicher, dass Schlauchwechsel, vorzeitige Ausfälle und die Neukalibrierung der Pumpe mit neuen Schläuchen seltener erforderlich sind.

Profitieren Sie von der einzigartigen, doppelt gefederten Schlauchanpressung der ETL500 Pumpe, steigern Sie damit Ihre Prozessergebnisse und verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung. Nutzen Sie alle Vorteile einer Technologie, die es Ihnen ermöglicht, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist – Ihre betriebsrelevanten Prozesse – anstatt auf die Wartung Ihrer Pumpe.

Sehen Sie sich unser Produktvideo an, um zu erfahren, wie das doppelt gefederte Verschlusssystem der ETL500 Pumpe funktioniert.

 
de-DE