{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}

Biowissenschaft

OEM-Kompressoren und -Pumpen für Laboranwendungen in der Biowissenschaft

OEMs von Laborinstrumenten wählen unsere Gaspumpen, Vakuumpumpen und Kompressoren für kritische Funktionen ihrer Anlagen. Endanwender schätzen den ruhigen Betrieb und die hohe Zuverlässigkeit, während die Hersteller unsere Pumpen und Kompressoren wegen ihrer kompakten, leichten und dichten Konstruktion wählen. Wir entwickeln unsere Motoren intern, um eine hohe Lebensdauer der Endgeräte sicherzustellen. Dank unserer hochmodernen Entwicklung haben sich Vakuumpumpen und Kompressoren von Thomas als zuverlässige und effiziente Komponenten für Anwendungen in der Biowissenschaft bewährt.


Zentrifuge

Vakuumkonzentratoren nutzen Zentrifugalkraft zur Konzentrierung oder Verdampfung mehrerer Proben unter Vakuum zur weiterführenden Analyse. Dieser Prozess erfordert normalerweise eine chemikalienbeständige Membranvakuumpumpe oder ein System mit Abstimmung auf Ihre Anwendung. Lösungsmittel mit niedriger Volatilität und ein hoher Gasfluss unter dem Betriebsdruck zeigen ein korrekt gewähltes Vakuumniveau. Eine Abscheidung von Lösungsmitteldämpfen über einen gekühlten Abscheider wird empfohlen, um eine Pumpenüberflutung zu verhindern und die Luftqualität zu wahren. In kleineren Laboren kann eine Vakuumpumpe sowohl einen Vakuum-Geltrockner als auch einen Vakuumkonzentrator betreiben. Eine Membranvakuumpumpe für chemische Anwendungen kann zur Versorgung beider Geräte eingesetzt werden, indem ein grundlegender Verteiler mit Leitung und zwei Einlassventilen angebracht wird, obwohl der Vakuumkonzentrator zur Verdampfung von Lösungsmitteln ein tieferes Vakuum benötigt.


Stickstofferzeugung

Stickstoffgeneratoren erzeugen Stickstoff aus Druckluft, die von einem speziellen Druckluftkompressor bereitgestellt wird. Der Kompressor ist am Anfang der Anlage montiert und befördert Druckluft durch mehrere Filter, um Verunreinigungen zu entfernen, bevor die Druckluft in den Generator gelangt. Die gefilterte Luft wird dann durch einen weiteren Filter geleitet, der Sauerstoff- und Kohlendioxidmoleküle herausfiltert, was zu einer hohen Reinheit des Wasserstoffgases führt.


Mikrotiterplatten-Waschgerät

Mikrotiterplatten-Waschgeräte sind auf die Versorgung von Reinigungspuffern und das Entfernen von überschüssigen Reaktionssubstanzen in für Diagnoseprozesse eingesetzte Mikrotiterplatten ausgelegt. Flüssigkeitspumpen werden zur Förderung der Reinigungsmittel und Vakuumpumpen zum Entfernen von Substanzrückständen eingesetzt.


Absaugung

Absaugung ist der Prozess des Entfernens von Flüssigkeiten oder Gasen über Saugen. Ein gewöhnliches Absaugungssystem für Labore besteht aus einer Probe, die abgesaugt wird (in eine Flasche, verschüttete Flüssigkeit, auf Multiwell-Platten usw.), einem Flüssigkeitsabscheider und einer Vakuumpumpe. Forscher setzen Absaugungssysteme normalerweise zum Entfernen von Überständen aus verschiedenen gefertigten Deep-Well-Platten nach der Zentrifugation ein, um auf der Prüfbank verschüttete Flüssigkeiten aufzusaugen.


Zellernte

Zellernte bezeichnet die Entnahme von tierischen oder menschlichen Blut- oder Knochenmarkzellen. Ein Cell Harvester und eine Vakuumpumpe sind die zwei wichtigsten Komponenten für ein System zur Zellernte.


Konzentratoren

Ein Vakuumkonzentrator nutzt Zentrifugalkraft mit Hitze und Vakuum, um Lösungsmittel aus biologischen und analytischen Proben schnell zu verdampfen und kondensieren. Der Konzentrator und eine Vakuumpumpe sind die zwei wichtigsten Komponenten von Laborsystemen, um dies zu erreichen.


Trocknung

Ein Exsikkator ist ein runder oder rechteckiger Behälter, normalerweise aus Glas, Kunststoff oder Edelstahl, der zum Entziehen von Feuchtigkeit aus Materialien in einer kontrollierten Umgebung verwendet wird.


Filtration

Bei der Vakuumfiltration wird eine Druckdifferenz (atmosphärisch über Filterpapier, Vakuum darunter) verwendet, um eine Lösung durch einen Papierfilter zu ziehen. Das Filtrationsgefäß ist mit einer Pumpe verbunden, die das für den Vorgang erforderliche Vakuum erzeugt.


Gefriertrocknen

Die Lyophilisation, auch als Gefriertrocknen bezeichnet, ist eine Methode zum Entfernen von Wasser, organischen Lösungsmitteln und/oder Säuren aus verschiedenen Materialien über Sublimation.


Pipetten

Pipetten sind leichte, tragbare Vorrichtungen zum präzisen, sicheren und ermüdungsfreien Pipettieren in Verbindung mit standardisierten Messpipetten. Mithilfe einer Miniatur-Vakuumpumpe können einzelne Arbeiten wie langsame oder schnelle Absaugung, die Ausbildung des Flüssigkeitsmeniskus oder Leerung der Pipette durchgeführt werden.


Rotationsverdampfer

Ein Rotationsverdampfer ist ein Gerät, das in Laboren verwendet wird und das eine Flüssigkeit durch Reduzierung des Drucks und Anwenden von Wärme verdampft. Gleichzeitig werden die Proben in einem Behälter rotiert. Ein typisches Rotationsverdampfer-System benötigt eine Vakuumpumpe, einen Vakuumregler und einen Kühler.


Entgasung von Lösungsmitteln

Bei der Entgasung von Lösungsmitteln werden Partikel und gelöste Gase aus Lösungsmitteln entfernt, da sie zu falschen Spitzen oder zu einem instabilen Grundwert führen können. Die meisten Instrumentenhersteller empfehlen die Filterung und Entgasung von Lösungsmitteln und Proben, bevor sie analysiert werden. Die Vakuumpumpe evakuiert die Gase und ermöglicht eine geringere Instrumentenausfallzeit, eine höhere Säulenstandzeit und optimierte Instrumentenleistung.


Gewebekultur

Gewebekultur ist die Technik oder der Prozess, Gewebe in einem Kulturmedium lebend und wachsend zu halten. Während des Vorgangs kann eine Absaugungspumpe erforderlich sein, um das Medium aus dem Kulturgefäß zu entfernen. Ein typisches System für Gewebekulturen besteht aus einem Flüssigkeitsabscheider, einer Vakuumpumpe und Pipette, um das Kulturmedium zu entfernen.


Vakuumkonzentration

Vakuumkonzentratoren bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, um klinische oder Forschungsproben für Analysen zu konzentrieren.


Vakuumöfen

Dentallabore nutzen spezielle Öfen zur Fertigung von Keramikprothesen. Diese Öfen verwenden Vakuumpumpen, um Luft oder andere Gase von der geschmolzenen Keramik in der Brennkammer zu evakuieren und Hohlräume zu vermeiden.

 

Thomas Lösungen für Forschungsanwendungen in Biowissenschaften

Weitere Informationen

Pump technologies diagram

Lernen Sie die Funktionsprinzipien aller Technologien kennen

download section squared

Downloadbereich

de-DE