{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}

Turbogebläse

Maximale Betriebszeit und erhöhte Leistung in Kläranlagen

Bei Robuschi liefern wir seit Jahrzehnten Produkte und Dienstleistungen für den Niederdruck-Druckluftmarkt. Wir haben Generationen von Kunden weltweit mit unseren innovativen Gebläsegruppen versorgt.

Unsere neueste Innovation erfolgt in Form eines mittels Turbo-Technologie verstärkten Gebläses. Damit haben Sie Zugang zu einer kompletten Bandbreite an Niederdruck-Technologien einschließlich Drehkolben-, Schrauben- und nun Turbo-Gebläsen.

Robuschi Robox Turbo ist eine dynamische Maschine mit einem radialen Hochgeschwindigkeits-Turbogebläse. Dies stellt eine wichtige Veränderung für Kläranlagen dar, die entschlossen sind, ihre Technologien durch innovative Gebläsebauformen weiterzuentwickeln.

Energieeffizienz ist der Schlüssel in der Kläranlagenbranche

Belüftungsgebläse spielen in Kläranlagen eine Rolle mit grundlegender Bedeutung. In einer typischen Kläranlage macht der Prozess der Luftproduktion mehr als die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs aus. Dies verursacht bis zu 75 % der gesamten Lebenszykluskosten eines Gebläses. Die verbleibenden Kosten ergeben sich aus Kapitalinvestition, Wartungstätigkeiten und Ersatzeilen.
Mit der Einführung von effizienten Turbogebläsen kann die Effizienz verbessert werden und es lassen sich Energieprobleme in Kläranlagen bewältigen. Gleichzeitig werden ihre ökologischen und finanziellen Belastungen (Gesamtbetriebskosten) gesenkt.
Vertrauen Sie bei der Auswahl der richtigen Technologie, die Ihnen Kosten sparen und Ihre Umweltbelastung reduzieren hilft, auf die Robuschi-Experten, die Ihnen die beste Lösung bieten.

 

Wie funktioniert die Turbogebläse-Technik?

Ein einstufiges Hochgeschwindigkeits-Turbogebläse folgt dem Prinzip eines Zentrifugalkompressors oder eines dynamischen Kompressors mit radialer Anordnung. Beide arbeiten mit konstantem Druck. Ihre Leistung hängt von externen Umgebungsbedingungen ab, um Druckluft ohne Pulsationen zu liefern. 

In einem Turbogebläse wird die Luft mit radialen Flügeln axial in die Mitte des Laufrads gezogen. Dann wird sie durch die Zentrifugalkraft radial verdrängt. Die Laufraddrehung beschleunigt die Luftgeschwindigkeit (kinetische Energie). 

Die Luft wird durch nachgelagerte Diffusoren und Schnecken gepresst, wo die hohe kinetische Energie in potenzielle Energie (Druck) umgewandelt wird. Danach wird die Luft mittels Expansion verlangsamt. Im Wesentlichen wird kinetische Energie gemäß des Bernoulli-Effekts, der besagt, dass Druck umgekehrt proportional zum Quadrat der Geschwindigkeit ist, in Druck umgewandelt.

 
turbo blower technology
Der optimale Betrieb eines Turbogebläses wird erzielt, wenn das Gebläse innerhalb seines festgelegten Luftstrombereichs arbeitet. Maximale Effizienz bei Turbogebläsen ist ein Produkt aus Druck und Luftstrom und wird durch Pump- und Stopfgrenze begrenzt. turbo blower airmap

Entscheiden Sie sich für das Robox Turbogebläse in Kläranlagen

Das Robox Turbogebläse bietet etliche Vorteile, um die Gesamtbetriebskosten bei Kläranlagenanwendungen zu senken, und zwar:

Hoher Nenngebläsewirkungsgrad zur Maximierung der Energieeinsparung bis 40 %.
Einen großen Arbeitsbereich, um dem Luftbedarf des Prozesses optimal zu entsprechen. Dies wird durch die von Drehkolben- und Schraubengebläsen gebotene Kombination aus Zentrifugaltechnologie und Rotationsverdichtung unterstützt. Beide Technologien sind Teil des Robuschi Produktportfolios.
Sehr kompakte Stellfläche, so dass die Größe Ihres Kompressoraums minimiert werden kann.
Einfachheit und Zuverlässigkeit von Folien-Luftlagern, durch die keine Ölschmierung notwendig ist. Dies erhöht die Betriebssicherheit und gewährleistet eine kontaminationsfreie Luftqualität.
Im Aggregat eingebauter Plug & Play-Umrichter. Dies bewirkt eine einfache Installation - besonders kostenwirksam in der Inbetriebnahmephase.
Der direkt mit dem Laufrad gekoppelte Hochgeschwindigkeits-Permanentmagnetmotor erfordert kein Getriebe. Dies senkt Wartungskosten (kein Getriebe und keine Riemen) und potenzielle Ausfallzeiten. 
Geringe Vibrationen und Geräuschpegel durch dynamische Kompression und direkte Kopplung. 

 
de-DE