{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Papiermaschinen-Pressenpartie – Vakuum

Aufnahme- und Transferrollen

Die Saug-Aufnahme- und -Transferrollen verwenden Vakuum, um das Papier von der Siebpartie zur Pressenpartie zu befördern und in der Pressenpartie die Papierbahn von einem Filz zum anderen zu führen.

 

Saugpresse

Die Saugpresse extrahiert das Wasser durch mechanische Einwirkung aus dem Papierbogen. In der Pressenpartie werden große mit Keramik oder Hartgummi überzogene Walzen in engen Kontakt gebracht, um einen „Nip“ (Walzenspalt) zu bilden. Während das Papier durch den Spalt läuft, wird das Wasser aus dem Bogen in Pressfilze gepresst, die den Bogen beim Durchlaufen der Pressenpartie transportieren und polstern. Pressen können mit Saug- oder herkömmlichen Walzen ausgestattet sein, um den Entwässerungsprozess zu unterstützen.

 

Saugkästen

Sobald die Presswirkung beginnt, enthält der Pressfilz eine Mischung aus Wasser und Chemikalien, Papierbrei und anderen Verunreinigungen. Da jeder Filz eine Endlosschleife ist, müssen das Wasser und die Verunreinigungen vor dem nächsten Pressvorgang entfernt werden. Saugkästen sind stationäre Kästen, die die Breite des Filzes überspannen und das Wasser und die Verunreinigungen, die sich beim Pressen im Filz angesammelt haben, absaugen. Jeder Filz kann bis zu zwei Saugkästen pro Filz haben. Bei allen Saugkasten-Anwendungen ist eine Vorabscheidung erforderlich, um eine Mitförderung von Prozesswasser in die Vakuumpumpe zu verhindern.

Verwandte Produkte

de-AT