Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um den für Ihren Standort spezifischen Inhalt anzuzeigen

{{recommendedRegLangFull}}

Schraubenkompressoren

Die Schraubentechnologie verwendet ein Verdichtungsprinzip, bei dem die schraubenförmigen Verdichterelemente aus Haupt- und Nebenläufern bestehen. Die Verzahnung und Bewegung der Läufer zueinander führt dazu, dass sich das Volumen zwischen ihnen und dem Gehäuse verkleinert.

Das Druckverhältnis eines Rotors hängt von der Länge und der Form des Auslassfensters ab. Das Schraubenelement kommt ohne Ventile aus und es treten keine Massekräfte auf, die zu Unwuchten führen könnten. Daher arbeiten diese Verdichter mit hohen Schraubendrehzahlen und erzielen schon bei kompakten Abmessungen hohe Volumenströme.

de-DE