Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um den für Ihren Standort spezifischen Inhalt anzuzeigen

{{recommendedRegLangFull}}

Lebensmittel und Getränke

Lebensmittel- und Getränkehersteller müssen höchste Qualitätsstandards erfüllen, um die Integrität ihrer Produkte und Prozesse und damit ihren Markenruf zu schützen!

Die Qualität der industriellen Druckluft wird durch zahlreiche Faktoren beeinflusst - selbst winzige Ölreste können ganze Produktchargen verfälschen oder verunreinigen und die Gesundheit der Verbraucher gefährden.

Um die Einhaltung anerkannter Verfahrensregeln zu gewährleisten, hat die Internationale Organisation für Normung (ISO) eine neue Druckluftqualitätsklasse für Lebensmittel- und Getränkehersteller festgelegt. Diese „Klasse 0“ ist die strengste Klasse für Druckluftqualität. Sie begrenzt die Verunreinigung durch Öl in Flüssigkeiten, Aerosolen und Dämpfen.

Fallstudien

The most economic configuration for oil-free compressed air generation

Outstanding Beers Deserve Outstanding Compressed Air Technology

Clean Compressed Air Essential To Chocolate Production

Coca Cola Enterprises Bottles Up Energy Savings

Clean Compressed Air For The Cream of The Spinach Crop

Coca Cola Icecek Takes On Oil Free Compressor

CompAir Lowers Energy Costs At Worlds Oldest Brewery

CompAir Puts Energy Savings On The Menu At Marie

CompAir Slices Energy Costs At Bakery

CompAir Takes A Bite Out Of Energy Costs At Ifantis

Heineken Lowers Lifecycle Costs With Oil Free Compressor

Oil Free Compressors Cut Energy Costs By 25% At Belovo

Only The Best Is Good Enough For Hochwald Dairy

PureAir™ technology at Mast-Jägermeister

Quantima system compresses carbon footprint by 35% at Murray Goulburn’s Leongatha Plant

Société des Eaux Minérales De Luchon Cuts Cost With Oil Free Compressor

New Compressors Help Food Manufacturer's Bottom Line

de-DE