{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Entwässerung und Trocknung von gefärbten Teppichböden

Nach dem Färben muss der Teppich in klarem Wasser gewaschen und gespült werden. Dabei wird der Teppich mit Wasser getränkt, das anschließend schonend und wirtschaftlich abgesaugt werden muss. Dazu wird der Teppichboden über eine Saugwalze mit einem einstellbaren Saugschlitz geführt. Eine NASH Vakuumpumpe, die mit dieser Saugwalze verbunden ist, saugt Luft durch den Schlitz, wodurch ungefähr 80 % des im Teppich verbleibenden Wassers herausgezogen werden. Der stetige Luftstrom sorgt für eine schonende Behandlung des Materials. Der kontinuierliche Wasserstrom lässt sich leicht ableiten und wird anschließend zusammen mit der Betriebsflüssigkeit entsorgt.

de-CH