{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

NASH Flüssigkeitsring-Pumpen saugen das Faulgas aus dem oberen Teil des Faulturms ab und wälzen es um, um die Durchmischung zu verbessern und die Reaktionsquote zu erhöhen. Die Betriebsflüssigkeit der Pumpe kühlt das Faulgas, indem sie die Verdichtungswärme aufnimmt und so für eine nahezu isotherme Verdichtung sorgt. Dies wirkt sich positiv auf die Lebensdauer nachgeschalteter Ventile, Gasbrenner und Motoren aus und reduziert somit die Wartungskosten. Die Betriebsflüssigkeit dient gleichzeitig als Flammensperre und reduziert den Aufwand für den Explosionsschutz. Das verunreinigte Rohgas wird zusätzlich im Wasserring wie in einem Gaswäscher gereinigt und teilweise getrocknet. Es wird dabei mit Sauerstoff angereichert und dem Klärprozess wieder zugeführt.

de-CH