{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Hanson Cement montiert GD TR20 Schraubenkompressoren

Hanson Cement hat ein Upgrade seiner Siloflotte vorgenommen, um die Ladekapazität zu erhöhen. Bei diesem Schritt hat man sich dazu entschieden, keine Kompressoren mehr mit separatem Dieselantrieb  zu verwenden, sondern Gardner Denver TR20 High Performance Schraubenkompressoren mit Gelenkwellenantrieb an der Sattelzugmaschine zu montieren.


Durch die Anschaffung von 66 neuen DAF CF FTP LKW mit einem Radstand von 4050 mm, die alle mit einem GD TR 20 Schraubenkompressor ausgerüstet sind, in Verbindung mit liegenden Siloaufliegern von FFB, hat Hanson Cement es geschafft, die Zuladung um ca. 2 Tonnen gegenüber den herkömmlichen Einheiten zu steigern.  Dies hat einen erheblichen Einfluss auf Hanson’s Weg zur Effizienzsteigerung und zur Reduzierung von CO2-Emissionen. 


Der GD TR20 Kompressor wurde in der Gardner Denver UK Werkstatt in Bradford West Yorkshire in Übereinkunft mit der von Hanson Cement geforderten Liefervereinbarung von 4-5 Fahrzeugen pro Woche installiert. Der TR20 Schraubenkompressor arbeitet bei einer Motordrehzahl  des LKW von 750 upm und liefert dabei einen Volumenstrom von 700 m3/h. Dies ermöglicht schnelle und effiziente Entladezeiten des Zements vom Siloauflieger in den Kundensilo.
de-AT