{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}

Über lineare Membranpumpentechnologie für gasförmige und flüssige Medien

Erfahren Sie mehr über lineare Membranpumpen und Kompressoren und finden Sie die richtige OEM-Pumpe für Ihre Gas- oder Flüssigkeitsanforderungen.

Wie funktionieren lineare Membranpumpen?

Das Funktionsprinzip von Linearpumpen

Sowohl Linearpumpen für Flüssigkeiten als auch solche für Gase bringen eine elektromagnetische Kraft auf eine Membran oder einen Kolben auf, um Luft positiv zu verdrängen oder Flüssigkeiten zu fördern. Der Wechselstrom kehrt in Magnetspulen das Magnetfeld um, dass mithilfe von Induktion um einen Magnetstab mit der Frequenz des Stroms erzeugt wird. Die Bewegung der Membran oder des Kolbens, die bzw. der am Ende des Stabs befestigt ist, befördert Luft durch in eine Richtung arbeitende Ventile. Lineare Membranpumpen sind mit Linearmagnet- und Schwingankermotorentypen ausgestattet.


Thomas Linearmembranpumpen - Funktionsprinzip

Linearpumpen bewegen mit einer elektromagnetischen Kraft einen Kolben oder eine Membran auf und ab und fördern dadurch Luft oder Flüssigkeit.

Was sind die Hauptmerkmale von Membranpumpen und Kompressoren?

Linearpumpen, die auch Schwingankerpumpen genannt werden, zeichnen sich durch einen leisen und effizienten Betrieb aus. Sie kommen mit weniger Verschleißteilen als entsprechende Kolbenpumpen aus. Aus diesem Grund haben Linearkompressoren eine lange Lebensdauer und geringen Wartungsaufwand. Die pneumatische Leistung ist aufgrund der Stärke des induzierten Magnetfelds jedoch eingeschränkt. Sie eignen sich deshalb für Anwendungen mit geringem Differenzdruck.


Welche Einsatzbereiche haben lineare Membranpumpen?

Diese Pumpen mit positiver Verdrängung werden in der Abwasserbelüftung, Grauwasserbehandlung, Fischzucht und Teichbelüftung als einige Beispiele für Umweltanwendungen genutzt. Genauso häufig sind sie die richtige Wahl für verschiedene OEM Medizingeräte, z. B. medizinische Luftmatratzen oder für Geräte zur Kompressionstherapie.


Welche Vorteile bringen lineare Membranpumpen?

  • Sehr hohe Lebensdauer
  • Ölfrei
  • Leiser Betrieb
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Eignung für Flüssigkeiten bei kleineren Modellen
  • Geringe Pulsation
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Keine Lager
  • Die linearen Membranpumpen von Thomas bieten Durchflussraten von bis zu 625 l/min, Drücke bis zu 0,7 bar sowie ein maximales Vakuum von -550 mbar

Lineare Membranpumpen und Kompressoren von Thomas

Weitere Ressourcen

Startseite Branchen

Lösungen für Branchen und Anwendungsbereiche

Download Bereich Bild

Download-Center 

de-DE