GARO Kompressoren

Ansaugvolumen von 170 bis 3.050 m³/h

Flüssigkeitsringkompressoren von GARO vervollständigen jetzt das Produktspektrum von Gardner Denver Nash. Mit einer deutlichen Erweiterung im Leistungsbereich hinsichtlich Ansaugvolumen und Enddruck tragen diese Kompressoren den weiter steigenden Anforderungen unserer Kunden Rechnung.

Hauptanwendungsbereiche dieser soliden und zuverlässigen Kompressoren sind der Einsatz in Erdölraffinerien und chemische Anlagen - überall dort, wo hochgiftige, explosive und ätzende Gase transportiert und verarbeitet werden: Bei der Fackelgasaufbereitung, der Chlorgewinnung, oder in der Vinylchlorid-Monomer Rückführung. Die GARO-Serie ist als ein- oder zweistufige Ausführung verfügbar. Durch die Verwendung unterschiedlicher Werkstoffe werden die Kompressoren auf den Einsatzbereich zugeschnitten: Gusseisen, Edelstahl, Kohlenstoffstahl, Sphäroguss, Edelstahl 316 oder Duplex-Edelstahl. Für bestimmte Modelle sind auch Hastelloy oder Titan-Ausführung möglich.

Zusammen mit dem HP-9 Kompressor bilden die 14 neuen GARO-Modelle den Kern der Hochdruckkompressorserie von Gardner Denver Nash: Im Hochdruckbereich können nun 15 bar erreicht werden.

Nach Vereinbarung mit GARO vertreibt Gardner Denver Nash diese Serie exklusiv in Nord-, Mittel- und Südamerika, sowie China und Westeuropa (ohne Italien, Portugal und Spanien).

Gallery