Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region aus, um den für Ihren Standort spezifischen Inhalt anzuzeigen

{{recommendedRegLangFull}}

Ausrüstungs-Upgrades

Gardner Denver Nash investiert kontinuierlich in Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Pumpen.

Screw driver and wrench logo

Auskleidung mit Polyisopren

Die Auskleidung von Gehäusen mit Polyisopren ist Standard bei den Baureihen NASH 2BE3 und NASH P2620, auch bei der Auslieferung neuer Pumpen. Diese Auskleidung reduziert die Abrasion und damit den Reparaturaufwand. Nash hat über 30 Jahre Erfahrung mit der Auskleidung unserer Vakuumpumpen mit Polyisopren. Der Werkstoff hat sich auch bei schwierigen Prozessen bewährt, z.B. beim Handling von Feuchtchlor..

Eigenschaften von Gehäuse-Auskleidungen mit Polyisopren:

  • Die Polyisopren-Auskleidung wird auf die Innenseite des Gehäuses vulkanisiert, nicht geklebt. Diese Verbindung ist extrem belastbar.
  • Die Auskleidung ist beständig gegen eine Vielzahl von Säuren, alkalischen Verbindungen, Salz-Lösungen und abrasiven Partikeln im Flüssigkeitsring. Eine Reparatur ist auch vor Ort möglich.
  • Auch andere Teile dieser Pumpen können mit Polyisopren verkleidet werden. Die Folge ist eine drastische Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit. Das Verfahren ist auch eine interessante Alternative zur Verwendung von Bauteilen aus Edelstahl.





de-DE