FIRMENGESCHICHTE

1905 wurde The Nash Engineering Company in Norwalk, Connecticut, USA, als Hersteller von Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen gegründet. In den Anfangsjahren entwickelte NASH Vakuum-Dampfheizsysteme und Vakuum-Abwassersysteme für viele der wachsenden Städte in den USA. NASH baute außerdem Vakuumpumpen, die bei der Herstellung von Zellstoff und Papier zum Einsatz kamen. Mitte des 20. Jahrhunderts expandierte NASH in weitere industrielle Märkte, wie etwa Energie, Petrochemie sowie allgemeine Industrie und Lebensmittelverarbeitung.

Anfang der 1960er Jahre gab Nash den Absatz von Vakuumheizsystemen und Vakuum-Abwassersystemen auf, um sich auf die industriellen Märkte zu konzentrieren. Das Wachstum setzte sich bis zur Rezession in den USA in 1982 fort. In dieser Zeit erhöhte NASH die Investitionen in Forschung und Entwicklung, anstatt sie zurückzuschrauben. Als Folge stiegen unsere Umsätze seit 1984 an - Folge der Einführung neuer Produkte mit überragenden Eigenschaften und Vorteilen wie Effizienz, verringertem Wasserverbrauch, Wartungsfreundlichkeit, Qualität sowie vielen anderen Aspekten.

Eine der ersten Hytor-Pumpen wird für den Versand vorbereitet.

Anfang der 1960er Jahre gab Nash den Absatz von Vakuumheizsystemen und Vakuum-Abwassersystemen auf, um sich auf die industriellen Märkte zu konzentrieren. Das Wachstum setzte sich bis zur Rezession in den USA in 1982 fort. In dieser Zeit erhöhte NASH die Investitionen in Forschung und Entwicklung, anstatt sie zurückzuschrauben. Als Folge stiegen unsere Umsätze seit 1984 an - Folge der Einführung neuer Produkte mit überragenden Eigenschaften und Vorteilen wie Effizienz, verringertem Wasserverbrauch, Wartungsfreundlichkeit, Qualität sowie vielen anderen Aspekten.

In Europa meldete Siemens-Schuckert 1903 das Flüssigkeitsring-Patent an und begann gleichzeitig mit der Herstellung von Flüssigkeitsringpumpen. Unter dem Markennamen "elmo" erwarben die von Siemens produzierten Flüssigkeitsringpumpen einen hervorragenden Ruf sowie einen hohen Bekanntheitsgrad in vielen Branchen und Anwendungen. Siemens gliederte das Flüssigkeitsringpumpen- und Kompressorgeschäft in 2000 aus und gründete die Elmo vacuum technology .

2002 schloss sich Nash Engineering mit elmo vacuum technology zu nash_elmo zusammen. Eine Übernahme in 2004 durch die Gardner Denver Inc. resultierte in der Gründung von Gardner Denver Nash und der Nash Division von Gardner Denver, Inc.

2012 wurde am Standort Bentleyville, Pennsylvania, die neue Firmenzentrale - und gleichzeitig die North American Operations Facility - eröffnet.

Unsere Erfahrungen aus über hundert Jahren sind auch die Vorteile unserer Kunden – Vorteile, die weit über die Lieferung von erstklassigen Vakuumpumpen hinaus gehen und die fortgesetzten Erfolg sichern.