Gardner Denver präsentiert Innovative Aquakultur-Gebläse-Lösungen.
Besuchen Sie uns in Halle Z4, Stand C10

Gardner Denver wird sein kompaktes und innovatives Robox Aqua-Gebläse auf der kommenden AgraME zeigen, die speziell für die Anforderungen des Aquakulturmarktes entwickelt wurde.

AgraME findet vom 5. bis 7. März im Dubai World Trade Center in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt und ist die einzige Messe im Nahen Osten, die die neuesten Technologien der Aquakulturbranche der Region präsentiert. Besucher können die neuesten Robox Aqua-Gebläse von Gardner Denver in Halle Z4 auf Stand C10 sehen. Robox Aqua wurde für Offshore- und Onshore-Fütterungssysteme entwickelt und verwendet Drehkolbengebläse-Technologie in Anwendungen wie der Verteilung von Fischfutter in offenes Wasser, die als Teil eines pneumatischen Fördersystems von Binnenschiffen geliefert werden, und zur Erhöhung des Wassersauerstoffgehalts bei Belüftungsprozessen. Dies trägt zur Steigerung der Fischerträge bei.


Das Robox Aqua ist in der Lage, einen Druck von bis zu 1.000 mbar (g), einen Volumenstrom von bis zu 700 m3 / h und eine Motorleistung von bis zu 30 kW (IE3-Motoreffizienzklasse) bereitzustellen. Durch die direkte Kopplung werden Getriebeverluste vermieden und Wartungskosten gesenkt. Mit weniger Komponenten als Mitbewerbermodelle ist auch eine einfachere Installation des Gebläses bei geringerem Wartungsaufwand möglich.


Ein weiteres wichtiges Merkmal des Robox Aqua ist das kompakte Design. Während die Fischfarmen wachsen, um dem wachsenden Marktwachstum gerecht zu werden, wird der verfügbare Platz für Ausrüstung auf diesen Schuten immer geringer. Das Robox Aqua benötigt jedoch bis zu 33 Prozent weniger Stellfläche als ein herkömmliches Gebläsepaket. Dank seines modularen Aufbaus können sie sogar auf Gerüststrukturen für Lastkähne mit nur sehr begrenztem Platz gestapelt werden.


Alle Wartungsarbeiten können auch von der Vorderseite des Gebläses aus durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass eine Reihe von Robox Aqua-Gebläsen nebeneinander installiert werden können, wodurch noch weniger Platz benötigt wird.

Gardner Denver stellt auch seine G-BH8-Seitenkanalverdichter auf dem Stand aus. Diese Technologie dient zum Fördern von Gasen und Gas-Luft-Gemischen und bietet eine einfache und zuverlässige sowie praktisch wartungsfreie Lösung. Sie ist etwa halb so groß und fast 60 Prozent leichter als vergleichbare volumetrische Maschinen bei gleicher Leistungsfähigkeit.

Die G-BH8-Seitenkanalverdichter von Gardner Denver bieten eine Emission von nur 74 dB (a), verglichen mit normalerweise 84 dB (a) für alternative Modelle. Sie bieten eine ruhige und intelligente Lösung, die einfach auf Lastkähnen gelagert werden kann auf denen begrenzter Platz verfügbar steht, und durch höhere Vorschubleistung, wird auch eine erhöhte Futterleistung erzielt.