{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}
Drypette 1
Zurück zur Produktliste

DryPette

Unsere DryPette® ist eine handliche Pulverpipette, die akkurat Feststoffe abgibt, bestehend aus der Pulverpipette und einer Kontrolleinheit. Die Aufsätze sind schnell und einfach austauschbar. Das Pulver wird in die Pipettenspitze mit Hilfe von Vakuum aufgenommen und mit leicht positivem Druck (DryPette® Standard und DryPette® Plus) oder mit leicht positivem Druck und mit sowie ohne Verschiebung eines inneren Stempels (DryPette® Varix range) abgegeben.

Die DryPette® bietet:

  • Pipettiervolumen von 5 µL bis zu 1.900 µL, je nach Modell.
  • Präzise und reproduzierbare Abgaben. Die Präzision ist wie folgt für verschiedene Pipettiervolumina: 50 mg ± 2 mg; 150 mg ± 1 mg; 1000 mg ± 2.5 mg. Die Präzision wird durch das Entfernen von überschüssigem Pulver am unteren Ender der Pulverspitze nach der Aufnahme gewährleistet.
  • Keine Kreuzkontamination durch einfach austauschbare, günstige Zellulosefilter in der Druckleitung der Pipette.
  • Ergonomisch designter Leichtbau der Pulverpipette erlaubt eine vereinfachte Befüllung der Gefäße. Die kompakte Kontrolleinheit mit verbundener flexibler Vakuumpumpe unterstützt diese einfache Anwendung.
  • Einfache Bedienung über einen Dreipositionsschalter (Aus-Aufnahme-Abgabe) an der Pulverpipette.
  • Flexible Anwendung von unterschiedlichen Pipetten mit einer einzigen DryPette®- Kontrolleinheit, um eine breites Pipettiervolumen abdecken zu können und um einen ökonomischen Pulververteiler für Ihre Labor zur Verfügung zu stellen. Kundenspezifische Aufsätze und PickFix-Spitzen können ebenfalls geliefert werden.
de-CH