{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}
automatischer Verdampfer
Back_To_Product_List

Automatisierter Evaporator

Der CombiDancer bietet:

  • Schnelles und effizientes Verdampfen von Lösemitteln.
  • Bis zu vier Mal schnelleres Verdampfen als mit einer Verdampfungszentrifuge. Bei einer Racktemperatur von 40 °C dauert es beispielsweise 20 Minuten, um 3 mL Methanol pro Gefäß oder 2 Stunden, um 600 µL DMSO pro Gefäß zu verdampfen.
  • Große Auswahl an Racks für unterschiedliche Größen an Flaschen mit 24 bis zu 200 Positionen (abhängig von der Flaschengröße) sowie MTP- oder DWP-Adapter.
  • Nach der Evaporation wird die Vakuumkammer mit Inertgas oder Luft geflutet.
  • Verwendung von einer Inertgas-Atmosphäre während des Evaporationsprozesses möglich.
  • Beheizbare Kühlspirale für schnelles Auftauen nach Beendigung der Evaporation.
  • Bis zu 99 programmierbare Evaporationsprotokolle, die untereinander kombiniert werden können.

Technische Vorteile:

  • Verschiedene Vakuumprogramme mit spezifischen Frequenzen auswählbar: Standby, Kontinuierliche Pumpfrequenz bis 0,6 mbar, definiertes Drucklimit,
  • Automatikmodus unter Verwendung von Drucksensoren (vermeidet Siedeverzüge).
  • Für hochsiedende Flüssigkeiten kann alternativ eine Drehschieberpumpe angeschlossen werden.
  • Die mit der Vakuumpumpe verbundene Kühlfalle ist mit PTFE beschichtet und hat ein Volumen von 5 L.
  • Vakuumkammer besteht aus chemikalienresistentem Edelstahl.
  • IR-Strahler-Intensität kann zwischen 10% und 100% justiert und mittels einer Temperatursonde innerhalb des Evaporationsracks reguliert werden.
  • Das Evaporationsrack ist von unten bis max. 80 °C heizbar.
  • Schüttelfrequenz ist zwischen 200 und 1000 rpm einstellbar.
  • Oprional: Der CombiDancer kann auch über einen PC gesteuert werden.
de-CH