{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Rohöl-Vakuumdestillation

Rohöl wird in Raffinerien über atmosphärische und/oder Vakuumdestillation zu Benzin und anderen Kohlenwasserstoffverbindungen verarbeitet. Diese Anwendung beinhaltet das Anlegen eines Vakuums auf eine Rohöl-Destillationssäule. Die Kombination aus Wärme und Vakuum trennt das Rohöl basierend auf dessen Siedetemperatur in mehrere Komponenten (Destillation). Dies dient dazu, die Rückgewinnung von leichteren Komponenten wie Benzin zu verbessern. Die Vakuumdestillation ist energieeffizienter als die Destillation bei atmosphärischem Druck. Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen und Dampfstrahlpumpen bieten zuverlässige, wartungsarme Lösungen für die Vakuumdestillation von Rohöl in Raffinerieanwendungen. Die Kombination dieser Technologien zu einem optimierten Hybrid-Vakuumsystem bietet eine effiziente Lösung, die Treibhausgas-Emissionen reduziert.

de-CH