{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Kühe maschinell zu melken ist zum Standard geworden. Das für diese Arbeit erforderliche Vakuum kann je nach Anzahl der zu melkenden Kühe stark variieren. Der gesamte Melkvorgang muss innerhalb von zwei Stunden abgeschlossen sein. Zusätzlich zum Transport der Milch führt das Vakuum, das in diesen Melksystemen verwendet wird, auch andere Aufgaben aus, wie die Befestigung am Euter und das Halten des Gewichts der Melkklauenanordnung an der Zitze. NASH-Pumpen bieten gegenüber ölgeschmierten Pumpen erhebliche Vorteile, da sie kein Öl verwenden, Mitförderung tolerieren und sehr wartungsarm sind.

de-CH