{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Gardner Denver China - XK18

In China, wie auch in vielen anderen Teilen der Welt, wird bei der Anschaffung eines neuen LKW besonders auf das Kriterium Leergewicht geachtet!  LKW mit einem niedrigen Leergewicht sind oftmals teurer, aber besonders Silospediteure kaufen diese leichten LKW, um ein Maximum an Ladung transportieren zu können. Dieses Prinzip ist gilt auch für die Entladung  des LKW und somit auch für den auszusuchenden  Kompressor.


Traditionell wurden in China altmodische Wing Kompressoren mit einem schweren Dieselmotor als Antrieb vorne auf dem Siloauflieger montiert. Das hohe Gewicht und die zusätzlichen Wartungen  sind natürlich ein Nachteil.


Aufgrund der Abmessungen und des Gewichtes ist es nicht möglich, einen Wing Kompressor über den Nebenabtrieb einer Sattelzugmaschine anzutreiben. Der dieselangetriebene Wing Kompressoraufbau auf dem Auflieger wiegt bis zu 1200 kg.


Das Team von Gardner Denver in Shanghai hat sehr viel Zeit über die letzten Jahre investiert, um die sehr erfolgreiche XK Serie bei ihren Händlern und OEM Kunden zu promoten. Diese Bemühungen haben sich jetzt, mit dem Verkauf einer großen Anzahl an XK12 und XK 18 Kompressoren für viele verschiedene Anwendungen, bezahlt gemacht. Das kompakte Design ermöglicht es, die Kompressoren innerhalb des Chassisrahmens zu montieren und  somit direkt über den Nebenabtrieb des LKW anzutreiben. 


Das niedrige Gewicht des XK18 Kompressors von nur 128kg bedeutet, dass der Spediteur ca. 1000kg mehr Ladung mitnehmen kann und dadurch sehr viel Geld spart und somit seinen Umsatz und seinen Gewinn steigert.


Das Gardner Denver Team in Shanghai erwartet, dass die Auslieferungen der XK Kompressoren sich im Jahr 2016 in erhöhter Stückzahl fortsetzen.
de-AT