{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Evakuierungssysteme für Geothermische Kraftwerke

Ähnlich wie bei der Kondensatorevakuierung beinhaltet die Evakuierung von geothermischem Gas die Entfernung von Leckluft und anderen nicht kondensierbaren Gasen aus dem Dampfraum der Kondensatoren. In geothermischen Kraftwerken wird jedoch der Dampf, der zum Antrieb der Turbine verwendet wird, aus der Erde entnommen und enthält große Mengen korrosiver Gase. Diese Gase müssen so effizient wie möglich aus dem Kondensator evakuiert werden.

de-AT