{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

Kondensatorevakuierung

Bei der Kondensatorevakuierung werden Leckluft und andere nicht kondensierbare Gase aus dem Dampfraum von Kraftwerkskondensatoren entfernt. Zweck dieser Absaugung ist es, den Turbinengegendruck möglichst niedrig zu halten. Die bei dieser Anwendung eingesetzte Ausrüstung ist für den effizienten Betrieb von Dampf-Kraftwerken und Kernkraftwerken von entscheidender Bedeutung.

de-AT