{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}

TecnoMeta – Die perfekte Konsistenz

Flüssigkeitsringpumpen von Elmo Rietschle im Einsatz in Turbo-Emulgiermaschinen.

TecnoMeta ist ein führender italienisches Anbieter von innovativen maßgefertigten Maschinen für die pharmazeutische und kosmetische Industrie und setzt Flüssigkeitsringpumpen von Elmo Rietschle ein, um bei Kosmetika wie Cremes, Gels und Emulsionen eine perfekte Konsistenz und einen seidigen Glanz zu erreichen.

Die Flüssigkeitsringpumpen werden in der Schmelzeinrichtung für Fette installiert, in der Fett- und/oder Wachsflocken aufgelöst werden. Sie extrahieren die Luft aus den Cremes und verleihen ihnen Homogenität, eine angenehme Konsistenz und seidigen Glanz.

Das System steht auf Wiegezellen, wodurch höchste Genauigkeit bei der Dosierung der Rezeptbestandteile sichergestellt wird. Beim tragbaren Modell kommt unsere einzigartige Flüssigkeitsring-Vakuumpumpe des Typs 2BL2 zum Einsatz.

Tecnometa L0BV7
Volumenstrom
• 27 bis 145 m³/h
• 15,9 bis 85,3 cfm[No text in field]

L-BV7

Unsere neuen Flüssigkeitsringpumpen sind leistungsstarke und vielseitig einsetzbare Maschinen, die nicht nur Platz sparen, sondern auch bis zu 50 % weniger Betriebsflüssigkeiten benötigen. Sie können problemlos die achtfache Menge an Flüssigkeit befördern. Die Monoblock-Bauweise der Serie L-BV7/L-BV2 ist konventionellen modularen Pumpen weit überlegen und eignet sich insbesondere für den Einsatz in der Kunststoffindustrie und Medizintechnik.

Die Robustheit und Zuverlässigkeit ist einmalig. Die Maschinen sind in verschiedenen Materialkombinationen erhältlich, z. B. in Edelstahl, Bronze, Keramik und Gusseisen mit keramischer Beschichtung. Daher können sie ganz auf die spezifischen Einsatzbedingungen beim Kunden zugeschnitten werden und bieten langfristige Beständigkeit gegen Erosion und Korrosion. Die gesamte L-BV-Reihe brilliert mit Qualität: Gehärtete Edelstahlwellen im Pumpenabschnitt und Rollenlager mit zusätzlichem Schmierstoffreservoir gewährleisten selbst bei hoher Belastung einen sicheren und wartungsfreien Betrieb.


L-BL2

Die L-BL2-Reihe umfasst kompakte Plug-and-Play-Systeme zur einfachen Installation vor Ort. Die Pumpen sind luftgekühlt, 100 % ölfrei und benötigen kein zusätzliches Wasser beim Betrieb. Außerdem bieten die Vakuumpumpen eine weitaus höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser und Dampf als vergleichbare Systeme. Die kontaktfreie Kompression ermöglicht einen nahezu verschleißfreien Betrieb und erfordert keine regelmäßige Wartung. Das patentierte Abluftkühlsystem stellt sicher, dass sich die Pumpe nicht auf mehr als 15 K über Raumtemperatur erwärmt. Die Pumpen arbeiten zuverlässig im Dauerbetrieb und sind unempfindlich gegen Dampf und Kondensation der abgesaugten Luft.

Pumpeneinheiten

Bei den Vakuumeinheiten der L-BL2 Split-Systeme handelt es sich um standardisierte Flüssigkeitsringpumpen-Zirkulationssysteme mit patentierter Abluftkühlung für große Volumenströme. Ein beträchtlicher Teil des in der Abluft enthaltenen Wassers kondensiert, verbleibt im System und steht damit als Betriebswasser zur Verfügung. Infolgedessen benötigen viele Anwendungen kein zusätzliches Betriebswasser mehr. Unsere wartungsarmen Vakuumpumpen haben sich seit vielen Jahren in zahlreichen industriellen Anwendungen gut bewährt. Für diesen Pumpentyp bieten wir ein umfassendes Zubehörsortiment.


I BL2 Vorderansicht von links
Volumenstrom
• 27 bis 1.200 m³/h
• 15,9 bis 705,9 cfm

Split

Die Pumpen der Reihe L-BL2 Split bieten die Möglichkeit, die Vorzüge der L-BL-Technik in Anwendungen zu nutzen, bei denen ein größeres Luftvolumen für spezielle Prozessanforderungen benötigt wird. Sie eignen sich insbesondere für Anwendungen, bei denen aggressive Medien angesaugt werden müssen und können beispielsweise auch in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie implementiert werden. Für diese Zwecke sind sie in komplett aus Edelstahl gefertigten Ausführungen erhältlich. Wir bieten ferner Ausführungen an, die mit sämtlichen Ventilen und der Verrohrung zur Integration in einen CIP-Reinigungsprozess ausgestattet sind. Die Systeme können wahlweise mit Luft-Wasser-Wärmetauscher oder Platten-Wärmetauscher ausgeführt werden.

de-AT