Lebensmittel und Getränke

NASH Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen werden auch bei der Luft-Evakuierung während des Verpackungsprozesses eingesetzt: Die Haltbarkeit der Lebensmittel wird erhöht und unangenehme Gerüche vermieden. Weiterhin kommt Vakuum beim Halten, Heben und Transportieren von Gegenständen zum Einsatz.

Flaschenfüllung

Wenn Bier in Flaschen abgefüllt wird, muss sein Restsauerstoffgehalt von 0,1 mg / l so niedrig wie möglich gehalten werden und nicht mehr als 0,03 mg / l Sauerstoff absorbiert werden. Zu diesem Zweck verwenden Brauereien zwei verschiedene Methoden, entweder einzeln oder in Kombination:

1. Flaschen werden mit CO2 gespült und über einen Langrohrfüller mit Bier gefüllt. In diesem Fall wird das Einfüllrohr in die Flasche eingeführt und die Flasche wird mit Kohlendioxid gespült, bevor sie tatsächlich mit Bier gefüllt wird. Diese Methode verbraucht relativ viel CO2.

2. Flaschen werden evakuiert und dann mit CO2 gespült. Diese Methode reduziert den Kohlendioxidverbrauch erheblich, da der größte Teil des Sauerstoffs bereits extrahiert wird.

Entlüftung von Mineralwasser

Mineralwasser aus natürlichen Quellen enthält Kohlensäure, Mineralien und Eisen. Das im Wasser gelöste Eisen oxidiert bei Kontakt mit der Luft und gibt dem Wasser einen unangenehmen Geschmack. Das Bügeleisen muss bei ca. 28,5 "HgV, aber zuerst ist eine Vakuumpumpe erforderlich, um die Karbonisierung zu entfernen und sie dann wieder einzuführen, um sprudelndes Wasser zu erzeugen.

Desodorierung von Speiseölen und Fetten

Längerer Kontakt mit Luft verleiht essbaren Ölen und Fetten einen unangenehmen Geruch und Geschmack. Die Nachfrage der Verbraucher nach verbesserter Qualität, besser schmeckenden, helleren und cholesterinfreien Speiseölen hat die Desodorierungstechnologie verändert. Die Änderungen erfordern eine bessere Leistung des Vakuumsystems, um die Ölqualität zu verbessern, die Betriebskosten zu senken und bei Umweltproblemen Schadstoffe praktisch zu eliminieren.

Verdampfer Kocher Vakuumbehälter

Verdampfer, Kocher und Vakuumpfannen werden verwendet, um unraffinierte Lebensmittelprodukte durch Kochen in eine konzentrierte Form zu verarbeiten. Bei diesen Verfahren wird Vakuum verwendet, um die Siedetemperatur zu senken, um das Aussehen und den Geschmack zu verbessern, die Kochzeit zu verkürzen und die Energiekosten zu reduzieren.

Befeuchtung von Tabak

In Ballen verpackter Tabak ist so spröde, dass er ohne geeignete Befeuchtung bei Weiterverarbeitung zu Staub zerfallen würde. Eine Vakuumpumpe entzieht den Ballen die Luft und ersetzt sie durch Dampf, manchmal ergänzt mit Aromastoffen.

Melksysteme

Maschinen maschinell melken ist zum Standard geworden. Das für diese Arbeit erforderliche Vakuum kann je nach Anzahl der zu melkenden Kühe stark variieren. Der gesamte Melkvorgang muss innerhalb von zwei Stunden abgeschlossen sein. Zusätzlich zu dem Transport der Milch führt das Vakuum, das in diesen Melksystemen verwendet wird, auch andere Aufgaben aus, wie das Anbringen an dem Euter und das Halten des Gewichts der Melkklauenanordnung an der Zitze. NASH-Pumpen bieten erhebliche Vorteile gegenüber ölgeschmierten Pumpen, da sie kein Öl verwenden, eine Verschleppung tolerieren und sehr wartungsarm sind.

Geflügelverarbeitung

Flüssigkeitsringpumpen werden verwendet, um die Vakuumquelle für Lungenpistolen, Endkontrollmaschinen, Ventilatoren und andere Ausrüstung bereitzustellen, um unerwünschte Teile des Vogels zu entfernen und ihn für die Verpackung vorzubereiten.

Sterilisation von Tees und Gewürzen

Tee und Gewürze, die aus tropischen Regionen importiert werden, werden in Ballen transportiert, die sehr häufig Schädlinge, Insekten, Pilze und Bakterien enthalten, die vor der Weiterverarbeitung vernichtet werden müssen. Dazu werden die Ballen in Vakuumbehälter gelegt und die Luft abgesaugt. Die Ballen werden dann mit Dampf oder einem sterilisierten Gas injiziert. Dieser Prozess hilft, das Produkt zu konditionieren und zu sterilisieren sowie die richtige Feuchtigkeit hinzuzufügen.