Chemie

Seit mehr als 45 Jahren liefert Gardner Denver Nash weltweit effiziente und zuverlässige Vakuum- und Kompressorsysteme für chemische Industrie und chemische Prozesstechnik.

Chlorverdichtung

Bei dieser Anwendung wird Chlorgas aufbereitet und verdichtet. Als Sperrflüssigkeit wird hierbei konzentrierte (> 96%) Schwefelsäure verwendet. Da das Gas und die Sperrflüssigkeit hoch giftig sind, müssen die verwendeten Materialien dazu kompatibel sein.


Wasserstoffverdichtung

Diese Anwendung beinhaltet die Rückgewinnung von Wasserstoffgas. Das niedrige Molekulargewicht von Wasserstoff und seine explosive Natur schaffen Herausforderungen bei der Auswahl der Ausrüstung. NASH-Kompressoren sind aufgrund ihrer Flüssigkeitsringtechnologie, die die Wahrscheinlichkeit einer Explosion minimiert, ideal für diese Anwendung geeignet.

Reaktor Vakuum

Ein Reaktor ist ein Gefäß, das bei der Synthese einer neuen Chemikalie aus zwei oder mehr Komponenten verwendet wird. Vakuum wird hauptsächlich verwendet, um die Reaktionstemperatur zu senken und Energie zu sparen. Prozesskontrolle, Lösungsmittel- / Dampfrückgewinnung und Verdampfungsrückgewinnung sind ebenfalls wertvoll. Reaktorsauger werden bei der Herstellung von pharmazeutischen Massenprodukten verwendet, indem sie Glykol aus Polyester entfernen, Ammoniak erzeugen und sowohl organische als auch anorganische Verbindungen bilden.

Lösungsmittelrückgewinnung

Wertvolle Komponenten der Mischung, die aus Ihrem Prozess abgeleitet werden, können im Vakuumsystem durch Lösungsmittel-Rückgewinnungsvakuumsysteme zurückgewonnen werden. Die Produktwiederherstellung in einem Allpumpensystem kann eine extrem kurze Amortisationsdauer haben.

Vakuumdestillation

Die Vakuumdestillation ist die Trennung von zwei oder mehr flüchtigen Komponenten mit unterschiedlichen Siedepunkten. In chemischen Prozessen wird Vakuum angewendet, um Polymerisation, unerwünschte Reaktionen und thermischen Abbau zu vermeiden. Vakuum verbessert auch die Trennung, senkt die Energie- und Betriebskosten und erhöht die Produktrückgewinnung.

NASH Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen, Ejektoren und optimierte Hybrid-Vakuumsysteme liefern sichere, zuverlässige und effiziente Lösungen für die Vakuumdestillation in chemischen Prozessen. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Industrie kann unser Team ein optimiertes Vakuumsystem konfigurieren, das den Leistungs- und Effizienzanforderungen Ihres Betriebs entspricht.

Vakuumfiltration

In dieser Anwendung wird die Feuchtigkeit aus der Filtrataufnahme eines Vakuumfilters gesammelt und in das System zurückgeführt. Wenn eine Systemstörung auftritt, wie zum Beispiel der Ausfall der Filtratpumpe, können Flüssigkeitsplättchen in das Vakuumsystem übertragen werden. Weiche Feststoffe aus dem Filter können ebenfalls in das Vakuumsystem gelangen. In beiden Fällen werden die flüssigen und weichen Feststoffe die Flüssigkeitsringvakuumpumpe nicht beschädigen, wodurch die Gesamtzuverlässigkeit des Vakuumfiltrationssystems verbessert wird. Eine Vielzahl von Dichtungsflüssigkeiten, die mit den Prozessdämpfen kompatibel sind, kann ausgewählt werden, um die Kontamination von Gasen, die während des Filtrationsprozesses extrahiert werden, zu minimieren.

Dampfrückgewinnung und Gasboost

Diese Anwendung unterscheidet sich von der Abgasrückgewinnung darin, dass die zurückgewonnenen Dämpfe eine relativ feste Zusammensetzung und keine variable Mischung aufweisen. Eine typische Anwendung ist die Erfassung von Gasen, die aus Lagertanks abgelassen werden. Das Vakuumniveau wird genau überwacht, um die Lagertanks zu schützen. Normalerweise ist der Abgabedruck relativ niedrig. Oft werden diese Gase in den Prozess zurückgeführt oder verflüssigt und in die Lagertanks zurückgeführt.

Vinylchlorid-Monomer-Rückgewinnung

Diese Anwendung unterscheidet sich von der Abgasrückgewinnung darin, dass die zurückgewonnenen Dämpfe eine relativ feste Zusammensetzung und keine variable Mischung aufweisen. Eine typische Anwendung ist die Erfassung von Gasen, die aus Lagertanks abgelassen werden. Das Vakuumniveau wird genau überwacht, um die Lagertanks zu schützen. Normalerweise ist der Abgabedruck relativ niedrig. Oft werden diese Gase in den Prozess zurückgeführt oder verflüssigt und in die Lagertanks zurückgeführt.