Allgemeine Herstellung

Anwendungen in der chemischen / pharmazeutischen / verarbeitenden Industrie

Allgemein

Die hohen Qualitätsstandards im Bereich der chemisch-pharmazeutisch Industrie stellen höchste Anforderungen an Produktion und Planung. Unsere jahrzehntelange Erfahrung bildet die Grundlage für die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir sind die erste Wahl wenn es um die Extraktion hoch explosiver Gasgemische geht, beim Trocknen unter Vakuum, bei der Distillation von Lösungsmitteln und bei Krisallisationsfiltern.


Beschichtungen

Wenn industrielle Oberflächen beschichtet werden, werden die Metalldämpfe unter Vakuum aufgebracht. In diesen Verfahren kondensiert das Metall in einer dünnen Schicht auf dem Trägerwerkstoff. Das Vakuum ist notwendig, um die Metalldämpfe unter Druck zu halten.


Entgasung

Eine typische Verwendung der Extruder besteht im Entgasen von Produkten. Hochvisköse Stoffe werden komprimiert und gleichzeitig von Lösungsmitteln befreit. Die Vakuumpumpen werden eingesetzt, um enthaltene Lösungsmittel mit dem niedrigsten Siedepunkt zu evakuieren und die Luft, die über Lecks in das Material eintritt, zu beseitigen.


Trocknung

Alle medizinischen Produkte werden vor ihrer Vermarktung dehydriert. Die Lösungsmittel werden in beheizbaren statischen oder dynamischen Trocknern aus dem Produkt entfernt. Der Vorteil der Trocknung im Vakuumbetrieb besteht darin, dass das Produkt bei niedrigen Temperaturen bearbeitet werden kann. Die Temperatur entspricht immer dem Dampfdruck des eingesetzten Lösungsmittels.


Imprägnierung

Beim Imprägnieren wird das Endprodukt in einen Behälter evakuiert. Ein spezielles Imprägniermittel, wie Harz, dringt mithilfe des Vakuums in die Oberfläche des Materials ein.


Dünnschichtverdampfung

Dieser Prozess, der auch als Molekularverdampfung bezeichnet wird, wird zum Trennen von Stoffen mit eng beieinanderliegenden Siedepunkten eingesetzt. Diese Geräte weisen eine besondere Struktur auf, die nur auf speziellen Vakuumstufen korrekt funktioniert.


Dampf-Rückgewinnung

In der chemischen Prozessindustrie werden Dämpfe aus Lagertanks evakuiert und weitergeleitet, weil sie entweder umweltschädlich sind oder noch einen anderen Nutzen haben können.